ASTHMASCHULUNGEN

Ziel einer solchen Schulung ist, mehr Selbstständigkeit im Umgang mit der Erkrankung zu erlernen und die Häufigkeit von Asthmaanfällen zu vermeiden. Dadurch sollen Krankenhausaufenthalte vermieden sowie Fehlzeiten in der Schule reduziert werden. Die Kinder und Jugendlichen lernen, wie sie richtig mit der Krankheit umgehen können. Auch sportliche Elemente und Atemübungen gehören zum Programm. Außerdem gibt es Informationen über die Krankheitsauslöser und darüber, wie die wichtigsten Asthmamedikamente anzuwenden sind.

Gerade bei chronischen Erkrankungen wie Asthma sollten Patientenschulungen als ganzheitliches Behandlungskonzept Bestandteil einer jeden Therapie sein. Sie ermöglichen dem Teilnehmer, aktiv an der Bewältigung seiner Erkrankung mitzuwirken. Dazu ist erforderlich, ein so genanntes Asthma-Selbstmanagement zu erlernen. Das beinhaltet: