AKUPUNKTUR

Die Akupunktur ist eine über 2000 Jahre alte Erfahrungsmedizin. Die im Westen bekannteste Methode der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Ihre Anwendung hat sich in den vergangen Jahren stark verbreitet. Die chinesische Nadeltherapie ist eine sanfte und wirkungsvolle Alternative zur Schulmedizin. Dies gilt vor allem für funktionelle Störungen, chronische Schmerzustände und eine Vielzahl psychosomatischer Erkrankungen. Mit Nadeln können hier deutliche Besserungen und vollständige Heilungen erzielt werden.

Erkrankungen des Stütz- und Bewegungssystems:

  • Schmerzen an Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule
  • Arthralgien, Arthrosen, Arthritis und deren Begleitschmerzen
  • rheumatoide Arthritis, ,
  • Hüftbeschwerden
  • Kniebeschwerden
  • Nachbehandlung von Hüft-, Knie- und Bandscheibenoperationen
  • Schmerzen des Kau- und Zahnsystems.

Neurologische Krankheiten:

  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Neuralgien wie Trigeminusneuralgie
  • Phantomschmerz, Stumpfschmerz
  • Schlaganfall
  • Lähmungen, Hemiparese, Fazialisparese,